Burnout & Angstzustände und panikattaken

Die Homöopathie ist besonders geeignet bei Angstzuständen und Erschöpfungszuständen.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es in der heutigen Berufswelt hart zugeht.

Nicht jeder ist der täglichen Belastung durch lange Arbeitszeiten, hohem Arbeitspensum, Mobbing, etc. gewachsen. Ich habe den Eindruck, dass die Gesellschaft, besonders in den letzten Jahren zunehmend "verroht" und Werte, die früher selbstverständlich waren, immer weiter in den Hintergrund treten. Häufige Folge hiervon sind Burnout, Erschöpfungs- und Angstzustände. Diese gipfeln manchmal auch in Panikattaken. Besonders dann, wenn das Gefühl aufkommt den Umständen nicht mehr gewachsen und völlig überfordert zu sein. Hier hilft die klassische Homöopathie einen ausgeglichenen Zustand der Stärke wiederzuerlangen, um sich im Berufsleben neu behaupten zu können. Der Patient erlangt zunehmend wieder ein Gefühl der Selbstsicherheit und inneren Stärke. Die Angstzustände nehmen stetig ab und die Panikattaken bleiben schliesslich aus.

Wenn Sie sich auf dem Weg in einen Burnout befinden, dann warten Sie nicht zu lange, sondern holen sich Hilfe.